Glätteisen Red Hot Test

Wer sich auf der Suche nach einem Glätteisen, welches das Haar mit Hilfe keramischer Glätteplatten nachhaltig und schonend mit Infrarotwärme glättet, sollte über ein Glätteisen von Red Hot nachdenken. Das Testergebnis zeigt, dass mit dieser Technik das Glätten der Haare schneller vonstatten geht, das Haar maximale Schonung erhält und der Glanz von längerer Dauer ist.

 

Gleichmäßige Erwärmung der Haare

Mit den Infrarot-Glätteisen von Red Hot werden die Haare beim Glätten zusätzlich noch von innen erwärmt. Es erfolgt also nicht nur die übliche Erwärmung von Innen nach Außen, sondern gleichzeitig eine Erwärmung von Innen. Das sorgt, da das Aufwärmen der Haare gleichmäßiger vor sich geht, für ein längeres Glättergebnis sowie eine bessere Schonung der Haare. Da es sich um ein Multivoltgerät handelt, können Anwenderinnen das Gerät problemlos auch im Ausland nutzen. Der Test der Geräte von Red Hot hat die digitale Temperatureinstellung, die für schwer glättbares, normales oder auch feines Haar eine einfache Einstellung ermöglicht, besonders hervorgehoben.

Back to Top ↑