Glätteisen Comair Test

Der Glätteisen Test hat eindeutig ergeben, dass es sich bei den Geräten von Comair ganz klar um Profi—Haarglätter handelt. Sie sind innerhalb von Sekunden einsatzbereit und glätten, durch die optimale Wärmeverteilung, in einem Durchgang die Haare mit langlebigen, flexiblen Tourmaline-Keramik-Platten, die bei den Temperaturen auf eine Bandbreite zwischen 130 und 200 Grad Celsius. 

Ein Glätteisen ist kein Flammenwerfer

Es ist wichtig zu wissen, dass bestimmte Temperaturhinweise  Gültigkeit besitzen. So sollte glattes, feines und coloriertes Haar bei etwa 150 Grad, gewelltes und feines Haar bei 180 Grad und kräftiges, lockiges Haar bei 230 Grad geglättet werden. Bedingungen, die die Glätteisen von Comair im Test in allen Bereichen erfüllt haben. Gerade einmal 30 Sekunden benötigten die Geräte von Comair, um ihre Betriebstemperatur zu erreichen. 

Im Test sehr zuverlässig

Die Glätteisen von Comair überzeugen im Test auf der ganzen Linie. Sie glätten in einem einzigen Durchgang vollständig, wobei die eingebetteten Platten mit den abgerundeten Haaren sanft durchs Haar gleiten. Während der Handhabung sorgen die flexiblen und langlebigen Tourmaline-Keramik-Platten für eine optimale Weiterleitung, wobei innovative Heizsysteme für gradgenaue Temperatur während der gesamten Behandlung sorgen. Um sicherzugehen verfügen die Geräte über eine LED-Temperaturanzeige zur schnellen Kontrolle.

Back to Top ↑