Glätteisen Bestron Test

Bei den Glätteisen von Bestron handelt es sich um praktische Geräte für Haarstyling, die gerne auch vom Friseurhandwerk genutzt werden. Bei den vielen verschiedenen praktischen Anwendungen ist das nicht weiter verwunderlich. So blinkt eine Kontrollleuchte während der Aufheizphase, die in der Regel nach einer Minute abgeschlossen ist, wobei man die Temperatur innerhalb des Bereiches von 120 bis 200 Grad einstellen kann. Ist die Aufheizphase abeschlossen und das Glätteisen einsatzfähig leuchtet die Kontrollleuchte konstant durch. Eine praktische Angelegenheit, da man sofort erkennen kann, ob zum Ende des Glättens das Ausschalten vergessen wurde. Wie bei jedem Glätteisen gilt auch bei den Geräten von Bestron, dass eine Anwendung nur bei trockenem Haar erfolgen sollte. Tests haben ergeben, dass beispielsweise für sehr dicke Haare bei Geräten von Bestron 190 Grad die ideale Temperatureinstellung ist.

 

Bestron bietet gut durchdachte Lösungen

Glätteisen von Bestron liegen gut in der Hand und sorgen damit für eine einfache Handhabung. Neben dem eleganten und verchromten Design konnten die Tester von Glätteisen das Haar schützende Keramikplatten begutachten sowie, neben der Kontrollleuchte des Ein- und Ausschalters, die ingesamt fünf einstellbaren Temperaturstufen für jeden Haartyp. Kunden dürften auch das 1,8 Meter lange Kabel mit Drehgelenk sowie die Aufhängeöse zur praktischen Aufbewahrung zu schätzen wissen.

Back to Top ↑