703940_web_R_K_by_Svenja Weidmann_pixelio.de

Gesunde Haare trotz Glätteisen?

Das Glätteisen ist eines der wichtigsten und beliebtesten Geräte, wenn es ums  Styling geht. Doch die Sorge, dass die große Hitze des Glätteisens die Haare schädigt, ist allgegenwärtig. Zugegebenermaßen ist sie auch berechtigt. Doch wer mit dem Gerät richtig umgeht, kann dem Vorbeugen und noch immer gesunde Haare haben – trotz Glätteisen. Es sollten leidglich ein paar Vorsichtsmaßnahmen beachtet werden. So ist beispielsweise die Verwendung von zusätzlichen Haarpflegeprodukten essentiell. Eine Glättungscreme unterstützt die Funktion des Glätteisens und wirkt reparierend, ein Hitzeschutzspray schützt vor den hohen Temperaturen, und ein Feuchtigkeitsspray verhindert das Austrocknen. Die Haare müssen zum Glätten unbedingt trocken sein, da sie im nassen Zustand anfälliger für Schädigungen sind, und das Glätteisen sollte nicht heißer eingestellt sein als nötig. Zuletzt ist natürlich auch die Qualität des Glätteisens nicht zu vergessen, um den Haaren einen optimalen Schutz zu bieten und sie auch trotz Glätteisen gesund zu halten.

Bild: © Svenja Weidmann – pixelio.de




Back to Top ↑